eToro Test und Erfahrungen

Es gibt nicht viele Broker von denen man einmal gehört haben muss, aber eToro ist sicherlich einer von ihnen. Dieser Broker macht zwar nicht unbedingt Werbung im Fernsehen, aber es wird viel darüber gesprochen und meistens wird einem dieser Broker auch persönlich empfohlen. Warum über eToro gesprochen wird können Sie in diesem Test genauer nachlesen. Dieser Broker ist jedenfalls der wohl innovativste auf dem gesamten Markt und bringt mit seinem Trading Social Network auch Richtung Bewegung in den Devisenhandel. Sie können erfolgreiche Trader einfach so kopieren und von deren Erfolg profitieren – das bietet sonst niemand und am besten schauen Sie sich alles in Ruhe einmal an.

Jetzt Anmelden!
Eröffnen Sie ein Demo oder Live Konto

eToro Plattformen: CopyTrader

Angefangen hat eToro damals mit einer sehr einfachen und spielerischen Trading Plattform. Das Ziel war es den Devisenhandel so einfach wie möglich zu machen, so dass wirklich jeder ohne Probleme handeln konnte. Es gab sogar auch schon eine Oberfläche wie in einem Spiel wo ein Sumoringer (der den Yen repräsentierte) gegen Uncle Sam im Tauziehen gegeneinander angetreten sind. Als Trader konnte man dann einfach auf den Ringer oder Uncle Sam setzen und damit USD/JPY kaufen bzw. verkaufen. Sehr viel einfacher geht es nicht mehr. Inzwischen hat man sich von diesen Spielereien wieder verabschiedet, aber man hat sich nicht von einer einfachen und übersichtlichen Plattform entfernt. Deswegen ist eToro auch heute noch einer der besten Broker für Einsteiger, die eine übersichtliche Plattform und einen einfachen Einstieg in den Devisenhandel brauchen.

Das Gute an diesem Broker ist außerdem, dass er immer innovativ ist und sich stets weiter verbessert. So wurde zuerst das OpenBook 2011 eingeführt. Dort konnte man die Trades und die Erfolge der einzelnen Trader einsehen. Die Weiterentwicklung war dann CopyTrader – eine Funktion, die es ermöglicht die Trades von anderen Tradern 1:1 zu kopieren ohne etwas tun zu müssen. Sie können zum Beispiel €100 einzahlen und €25 in einen bestimmten Trader investieren. Damit werden dann die Trades eines von Ihnen gewählten Traders kopiert. Erwirtschaftet dieser zum Beispiel 10% Rendite, profitieren Sie in gleichem Maße davon und machen aus Ihren €25 immerhin €27,50.

Leider ist eToro im mobilen Bereich noch nicht gut vertreten und hinkt Plus500 hinterher, die bereits mit verschiedenen Apps für iPhone, Android und iPad auftrumpfen können.

In Sachen Demokonto ist eToro ganz vorne mit dabei und bietet ein unbegrenztes Demokonto, das absolut kostenlos ist und für das keine Einzahlung benötigt wird.

Bonus Angebote und Konten

Die Bonus Angebote bei eToro sind durchaus lukrativ und gestaffelt aufgebaut. Je mehr Sie einzahlen, desto höher fällt Ihr Bonus aus. Und Ihr Kontotyp richtet sich nach der Höhe Ihrer Einzahlung. Wenn Sie zwischen $50 und $999 einzahlen, erhalten Sie ein Bronze Konto, bei $1.000 bis $4.999 ein Silber Konto, usw. Die meisten Trader werden also genau bei diesen beiden Kontotypen landen.

Zahlungsmethoden

Um eine Einzahlung oder Auszahlung bei eToro zu tätigen stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Die bekanntesten sind sicherlich Kreditkarte (Visa, Mastercard), Paypal, Skrill/Moneybookers, Banküberweisung, Sofortüberweisung und Neteller. Sowohl die Einzahlung, als auch die Auszahlung funktionieren bei eToro ohne große Schwierigkeiten.

eToro in der Übersicht

Anzahl Währungspaare: 16
Spread: 3 Pips bei EUR/USD
Handel mit Rohstoffen: Ja
Handel mit CFDs: Nein
Maximaler Hebel: 400:1
Minimale Margin: 0,25%

Zusammenfassung

eToro ist wohl der größte Forex Broker auf dem Markt (Stand 2013) und das aus gutem Grund. Denn eToro hat es geschafft Forex für die Masse beliebt zu machen und auch Leute dafür zu begeistern, die eigentlich gar nie auf die Idee gekommen wären mit Devisen zu handeln. Ständige Innovation ist dabei genauso ausschlaggebend wie ein guter Kundendienst. Und genau das hat eToro bisher sehr gut gemeistert und wird das auch in Zukunft tun. Deswegen ist dieser Broker mittlerweile Marktführer und eine sehr gute Wahl für neue Trader.

Jetzt Anmelden!
zur eToro Webseite >>

Erfahrungen mit easyMarkets

easyMarkets ist ein sehr bekannter und weltweit beliebter Broker. Das Unternehmen wurde bereits 2003 gegründet und wird in verschiedenen Ländern reguliert wie zum Beispiel CySEC (Europäischer Markt) oder ASIC (Australischer Markt). Deswegen ist easyMarkets verpflichtet die Guthaben der Trader absolut sicher in einem seperaten Konto aufzubewahren.

Wenn Sie nach einem verlässlichen und vielfach ausgezeichneten Broker mit exzellenter Software (Metatrader 4) und einem zuverlässigen Kundenservice suchen, ist easyMarkets für Sie genau die richtige Wahl!

Jetzt Anmelden!
Eröffnen Sie ein Demo oder Live Konto

Plattformen und Software

Wenn Sie sich bei easyMarkets anmelden können Sie auswählen mit welcher Plattform Sie handeln und dabei auch keine Probleme haben die passende für sich zu finden.

easyMarkets war der erste Broker, der die Möglichkeit angeboten hat direkt im Browser zu handeln. Es war außerdem der erste, der es Ihnen ermöglicht hat ohne Anmeldung den Handel kostenlos auszutesten. Sie können daher problemlos auf den Webtrader vertrauen, der in jedem Browder wie Firefox, Google Chrome, Internet Explorer oder Opera funktioniert. Das ist eine sehr komfortable Möglichkeit, denn Sie sparen sich komplett den Download und die Installation der Software. Sie haben sofort alle wichtigen Funktionen parat. Wenn Sie natürlich fortgeschrittene Analysefunktionen benötigen stoßen Sie damit natürlich an Ihre Grenzen. Es ist aber auch für Profis die perfekte Lösung um sich kurz unterwegs oder an einem fremden PC einzuloggen und den aktuellen Stand zu studieren.

Metatrader

Wenn Sie weitere Funktionen benötigen können Sie entweder die von easyMarkets selbst entwickelte Plattform namens Tradedesk verwenden oder die weltweit beliebteste Metatrader 4 Plattform von MetaQuotes Software Corp. Trader lieben MT4 wegen der folgenden Gründe:

– Die Bedienung ist gut durchdacht
– Die Trading Features sind fortgeschritten aber trotzdem übersichtlich
– Chartanalyse ist auf professionellem Niveau möglich
– Mit dem Expert Advisor können Trades automatisiert werden
– Es werden nur wenige Ressourcen verbraucht
– Sichere Plattform, die den Verkehr komplett verschlüsselt
– Komplett anpassbar
– uvm.

Mobiler Handel

Wenn Sie unterwegs handeln möchten können Sie das mit easyMarkets bequem machen indem Sie die entsprechende App für Ihr Betriebssystem bzw. Smartphone auswählen. Dabei werden zurzeit alle iPhone und Android Nutzer unterstützt.

easyMarkets Konten und Bonus

Leider gibt es kein klassisches Demokonto bei diesem Broker, dafür aber die bereits angesprochene Möglichkeit 60 Minuten lang ohne Anmeldung zu handeln und den Devisenmarkt kennen zu lernen.

Sie können ein Echtgeld Konto aber bereits ab $25 eröffnen und das ist sehr viel niedriger als bei der Konkurrenz von eToro, Plus500, Avatrade und Co.

Grundsätzlich gilt, dass Sie umso mehr Vorteile haben je mehr Sie einzahlen. Trader mit einem Gold Konto (über $500 Mindesteinzahlung) können von Funktionen wie dem live Alarm per SMS oder technische Analysesignale profitieren. Trader mit einem VIP Konto (mehr als $10.000 Einzahlung) erhalten bei Bedarf Updates über ihren eigenen Dealer.

Einzahlung und Auszahlung

Es ist sehr wichtig, dass man als Broker eine breite Palette an Zahlungsmethoden anbietet und genau das macht easyMarkets auch. Sie können per Banküberweisung, Kreditkarten (Visa und Mastercard) und Paypal einzahlen.

easyMarkets in der Übersicht

Währungspaare: 40
Spread: 3 Pips EUR/USD
Rohstoffe: Ja
CFDs: Nein
Max. Leverage: 400:1
Min. Margin: 0,25%

Zusammenfassung

Für alle Trader, die einen verlässlichen und regulierten Broker suchen ist easyMarkets eine gute Wahl. Metatrader 4, mobiler Handel, guter Kundendienst, SMS Alarm, Webtrader… das sind alles nur wenige der vorhandenen Vorteile wenn Sie sich bei diesem ausgezeichneten Broker anmelden!

Jetzt Anmelden!
Eröffnen Sie ein Demo oder Live Konto

AvaTrade Erfahrungsbericht und Test

AvaTradeBei AvaTrade handelt es sich um einen mittlerweile sehr bekannten Broker aus Deutschland, der zur großen „Ava-Gruppe“ gehört. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie in letzter Zeit schon einmal etwas von einer Ava-Marke gehört haben. AvaTrade ist jedenfalls der Forex Broker, der sich vor allem in Deutschland gut durchsetzen konnte bisher. Dank der Metatrader Unterstützung ist AvaTrade gerade für Fortgeschrittene und Profis interessant. Die Gelder aller Trader werden übrigens sicher in der Commerzbank in Frankfurt aufbewahrt. Dieser Broker unterstützt vor allem auch seine Einsteiger sehr gut mit persönlicher Betreuung, kostenlosen Webinaren oder kostenlosen Marktberichten. Deswegen ist AvaTrade für praktisch alle Trader geeignet und steht auch weit oben auf unserer Liste.

Jetzt Anmelden!
Eröffnen Sie ein Demo oder Live Konto

Plattform und Software

AvaTrade bietet einen eigenen Webtrader namens AvaJava, der zwar recht übersichtlich und einfach aufgebaut ist, aber auch seine Schwächen hat wenn man ihn mit eToro oder Plus500 vergleicht. Diese Broker haben alles in die Entwicklung ihrer Plattform gesteckt und bei AvaTrade merkt man, dass vor allem die Metatrader Plattform im Mittelpunkt steht und kein Webtrader.

Dafür ist Metatrader auch ein sehr gutes Argument, denn diese Plattform ist immerhin die beliebteste und bekannteste der Welt und bietet zahlreiche Vorteile. Viele fortgeschrittene Trader und Profis greifen sogar nur auf Metatrader zurück und könnten sich gar nicht vorstellen auf eine andere Plattform zurück zu greifen. Alleine das zeigt wie ausgezeichnet diese Software ist.

In Sachen mobile ist dieser Broker sehr gut vertreten und Nutzer von iPhone und Android können auf eine komplette Unterstützung aller Features zählen. Lediglich bei Windows Mobile, Blackberry und Symbian kann man den Ava Trader nicht nutzen, die mobile Metatrader 4 Version allerdings schon. Sehr gelungen bei den mobilen Versionen sind auch die kostenlosen Warnsignale und Nachrichten, die direkt per Push Nachricht ans Handy gesendet werden.

Bonus und Konten

Wie bei den meisten anderen Brokern gibt es auch bei AvaTrade verschiedene Konten: Silber, Gold, Platin und VIP wobei die Einteilung nach der Höhe der Ersteinzahlung vorgenommen wird. Das Silberkonto bekommen Sie bereits ab der Mindesteinzahlung von $100 und dazu einen $50 Bonus – dieses Verhältnis ist sehr gut und einmalig unter Forex Brokern. Wenn Sie wenig einzahlen und dennoch einen hohen Bonus erhalten möchten, ist dieses Angebot wie für Sie gemacht. Gold Trader werden Sie ab einer Einzahlung von $1.000 und Sie erhalten $150 als Bonus. Platin Trader können Sie erst ab einer Einzahlung von $10.000 werden wobei der Bonus dann immerhin 10% beträgt.

Einzahlung und Auszahlung

Sowohl die Einzahlung als auch die Auszahlung ist beim Devisenhandel sehr wichtig. Ohne Einzahlung können Sie nicht handeln und ohne Auszahlung nicht von Ihren Gewinnen profitieren. Zum Glück bietet AvaTrade hier seinen Tradern vollste Unterstützung und erlaubt Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte (Mastercard und VISA), Paypal, Skrill (Moneybookers), Neteller und Webmoney. Es ist für jeden etwas dabei und sogar als Paypal Nutzer kommt man voll auf seine Kosten.

AvaTrade in der Übersicht

Anzahl Währungspaare: 44
Spread: 3 Pips bei EUR/USD
Handel mit Rohstoffen: Ja
Handel mit CFDs: Ja
Maximaler Hebel: 200:1
Minimale Margin: 0,50%

Zusammenfassung

AvaTradeAvaTrade ist nicht ohne Grund mittlerweile einer der beliebtesten Forex Broker für den Deutschsprachigen Raum. Die Metatrader Unterstützung sorgt vor allem bei fortgeschrittenen Tradern für Begeisterung, aber auch Einsteiger kommen auf ihre Kosten indem ihnen dabei geholfen wird möglichst schnell und einfach in den Devisenhandel einzusteigen. Sie profitieren vor allem von kostenlosen täglichen Prognosen und Webinaren. Unterm Strich ist AvaTrade aber eher für fortgeschrittene Trader geeignet und diese finden damit einen sehr guten Broker mit der ausgezeichneten Metatrader Plattform, exzellenten Support und einer sicheren Verwahrung ihres Trading Kapitals.

Jetzt Anmelden!
zur AvaTrade Webseite >>

Plus500 Erfahrungen und Testbericht

Plus500 ist einer derjenigen Broker, von dem man schon einmal gehört haben muss. Sogar im deutschen Fernsehen sieht man hin und wieder Werbung für die €25 gratis, die es dort für neue Trader gibt. Werbung ist allerdings nicht der einzige Grund warum Plus500 in letzter Zeit so bekannt geworden ist. Es steckt vor allem ein komplettes Angebot dahinter, das gerade für Einsteiger vorteilhaft ist und sich vom Angebot anderer Broker unterscheidet. Plus500 bietet eine sehr einfach zu bedienende Plattform, ein unbegrenztes Demokonto, €25 gratis bei der Anmeldung, den Handel mit Devisen, Rohstoffen, CFDs und Indizes, einen ausgezeichneten Kundendienst auf Deutsch und vieles mehr. Das sind sehr, sehr gute Gründe sich diesen Broker zumindest einmal näher anzusehen.

Jetzt Anmelden!
Eröffnen Sie ein Demo oder Live Konto

Plus500 Plattformen

Ein großer Vorteil von Plus500 sind die verschiedenen Plattformen. Es gibt einen Webtrader, der als Standardplattform angesehen werden kann. Dieser ist sehr schlicht aufgebaut und bietet die nötige Übersicht. Sie können mit nur einem Mausklick einen Trade eröffnen, aber auch vorher auf unzählige Indikatoren zurück greifen um eine professionelle Chartanalyse zu tätigen. Plus500 schafft es Einfachheit mit Funktionalität zu verknüpfen und das kann man längst nicht von allen Forex Plattformen behaupten.
Besonders an Plus500 ist auch, dass es ein komplettes mobiles Angebot gibt für iPhone, Android und auch Tablets wie das iPad. Sie können sich die entsprechenden Apps bequem herunterladen und sich mit Ihrem Konto einloggen. Dabei können Sie theoretisch auch gleichzeitig mit dem Webtrader handeln, die beiden Plattformen interagieren und wenn Sie auf dem iPhone einen Trade eröffnen, sehen Sie diesen sofort auch mit Ihrem Webtrader.

Die Plus500 Plattform kann auch heruntergeladen und installiert werden, allerdings nur auf Windows PCs. Für Mac OS und Linux ist zurzeit noch keine downloadfähige Software verfügbar. Benutzer dieser Betriebssysteme müssen auf den Webtrader zurück greifen.

Die Stärke von Plus500 ist vor allem die Vielfalt und die macht sich auch bei den Plattformen bemerkbar. Es gibt wohl keinen anderen Forex Broker, der eine derart breite Palette bietet.

Bonus Angebot

Etwas, das diesen Broker vom Rest unterscheidet ist sicherlich der €25 Bonus, der direkt nach der Anmeldung gutgeschrieben wird. Viele glauben es nicht, aber diesen Bonus gibt es wirklich und es sind wirklich €25, die ohne jede Bedingung auf das Traderkonto überwiesen werden. Damit können Sie Ihre ersten Trades machen und Erfahrungen sammeln. Sofort auszahlen können Sie das Geld natürlich nicht, Sie müssen es erst 60 TraderPoints sammeln um über den Betrag auch außerhalb der Plus500 Plattform verfügen zu können. Falls Sie das Geld verlieren sollten, ist es eben weg und Sie müssen nichts bezahlen. Sie können dann das unbegrenzte Demokonto nutzen und weitere Erfahrungen sammeln.

Ansonsten gibt es auch auf Ihre erste Einzahlung einen Bonus, der sich sehen lassen kann. Dieser Bonus ist gestaffelt – je mehr Sie einzahlen, desto höher fällt der Bonus aus. Dabei gibt es auch immer wieder individuelle Bonus-Angebote, die direkt auf der Plattform angezeigt werden. Bei einer Einzahlung von €100 erhalten Sie zum Beispiel €30, bei €500, €150 Bonus, und so weiter. Wenn Sie €10.000 einzahlen können, dürfen Sie sich über einen Bonus in Höhe von €2.000 freuen.

Einzahlung und Auszahlung

Die Einzahlung bei einem Forex Broker ist elementar wichtig, schließlich können Sie gar nicht mit echtem Geld handeln wenn die Einzahlung nicht funktioniert. Aber auch die Auszahlung ist wichtig, denn schließlich möchten Sie auch etwas mit Ihren Gewinnen anfangen können.
Wichtig ist daher, dass ein Broker eine breite Palette an Zahlungsmethoden bietet und das ist bei Plus500 der Fall. Dort können Sie mit Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte (Mastercard, Visa), Paypal und Skrill (Moneybookers) Ihre Ein- bzw. Auszahlung vornehmen.

Plus500 in der Übersicht

Anzahl Währungspaare: 28
Spread: 2 Pips bei EUR/USD
Handel mit Rohstoffen: Ja
Handel mit CFDs: Ja
Maximaler Hebel: 100:1
Minimale Margin: 1%

Zusammenfassung

Ohne jeden Zweifel kann man Plus500 zu den besten Forex Brokern zählen und das aus sehr vielen Gründen. Die Plattform ist einfach einmalig und bietet sowohl für Einsteiger, als auch Fortgeschrittene alles was zum erfolgreichen Handeln benötigt wird. Als Benutzer von Linux oder Mac kann man auch mit dem Webtrader handeln und wenn man unterwegs ist auf die zahlreichen Apps zurück greifen. Sie können nicht nur mit zahlreichen Devisen, sondern auch CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffen wie Gold, Silber und Öl handeln. Die Mindesteinzahlung von €100 ist sehr niedrig und der €25 gratis Bonus sowie das unbegrenzte Demokonto für Einsteiger ein Traum. Man kann diesen Testbericht auch kurz zusammen fassen und sagen, dass Plus500 erst recht für Einsteiger absolut zu empfehlen ist!

Jetzt Anmelden!
zur Plus500 Webseite >>